Frühstücken in Wuhan

Wuhan ist berühmt für seine Kleinigkeiten zum Frühstück und die bekannteste „Frühstück-Strasse“ ist Hubuhang im Stadtteil Wuchang. Schon frühmorgens bei Sonnenaufgang ist hier eine Menge Betrieb.

„Re gan mian“ (heiße trockene Nudeln) ist das Hauptgericht in Wuhan zu früher Stunde und kostet etwa ¥2 (= 25 Cent). Während viele Europäer (darunter auch ich selbst) immer auf der Suche nach der perfekten Tasse Kaffee sind, suchen Chinesen in Wuhan immer nach der perfekten Schüssel „re gan mian“. Wuhan’s „re gan mian“ gehören auch zu China`s fünf berühmten Nudeln.

Weitere Frühstücksspezialitäten in Wuhan heißen „mianwo“, eine Art pikante Krapfen; „tangbao“, kleine Knödel, gefüllt mit Schweinefleisch; „mibaba“, leicht gesüßte Pfannkuchen mit Reismehl; „mijiu tangyuan“, eine süße Suppe aus Reiswein und Teigtaschen mit Sesampaste.

Kommentar schreiben