Best of China 2010-2011 (Teil 1)

In drei Wochen kreuz und quer durch China bekommt man natürlich eine Menge zu sehen, aber dennoch gibt es immer ein paar Highlights, die man nicht mehr so schnell vergisst. Diese Highlights unserer Reise durch China über den Jahreswechsel 2010/2011 möchte ich nun vorstellen.


Hong Kong Skyline from The Peak

Blick auf die Skyline von Hong Kong Central von sanfamedia.com (CC-BY-SA 3.0)

Unsere Reise durch China in 2010/2011 begann in Hong-Kong und dieses Mal hatten wir wirklich richtig Glück mit dem Wetter, das uns ein paar imposante Bilder von der Hong Kong Skyline ermöglichte. Einen unvergesslichen Blick auf Hongkongs Wolkenkratzer und den gesamten Victoria Harbour haben wir von der Lugard Road rund um den Peak erlebt. Hier könnte ich ein gutes Dutzend Bilder präsentieren, wo eines besser als das andere ist. Es war ein herrlicher Tag auf dem Peak von Hong-Kong mit einer einzigartigen Fernsicht, die ich in Hong-Kong so noch nie erlebt habe. Man konnte die Wolkenkratzer von Hong Kong Central nahezu hautnah erleben und sogar das International Commerce Centre – der neuste Wolkenkratzer auf der anderen Seiten von Hong-Kong im Stadtteil Kowloon – ist in der linken oberen Ecke sehr schön zu sehen.

Hong Kong Skyline & Victoria Harbour

Hong-Kongs Wolkenkratzer rund um den Victoria Harbour von sanfamedia.com (CC-BY-SA 3.0)

Unsere nächste Station war Macau, das mit der Fähre rund eine Stunde von Hong Kong entfernt ist und in den nächsten Jahren durch die längste Brücke der Welt mit Hong Kong verbunden wird. Macau ist in den letzten Jahren derart gewachsen und die neuen Investoren aus Las Vegas und Australien haben im Monte Carlo des Orients so viele neue Casinos aufgebaut, dass die Umsätze in Macau schon jetzt höher sind als in Las Vegas.

Casinos in Macau

Die Casinos Grand Lisboa und Wynn in Macau von sanfamedia.com (CC-BY-SA 3.0)

Im Mittelpunkt von Macau steht nach wie vor das Hotel & Casino Lisboa, das durch das Grand Lisboa deutlich erweitert wurde. Auch hier hatten wir großes Glück mit dem Wetter, das uns am Abend einen wunderschönen Sonnenuntergang bescherte, um die schönsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt von Macau nochmals in einem gelb-roten Licht zu sehen.

Macau Skyline & Grand Lisboa

Die Skyline der Altstadt von Macau und die Spitze des Macau Tower im Sonnenuntergang

Zu einem Urlaub gehört auch etwas Entspannung und Erholung, die wir uns auf der Insel Hainan im südchinesischen Meer gegönnt haben. Für meinen Geschmack war Sanya auf der Insel Hainan etwas zu hektisch und zu laut, aber die kilometerlangen Sandstrände und der tägliche Sonnenuntergang am Strand von Sanya Bay waren wunderschön.

Sonnenuntergang auf Hainan

Sonnenuntergang auf der Insel Hainan von sanfamedia.com (CC-BY-SA 3.0)

Schon vor Abflug habe ich mich auf den Besuch des Canton Towers in Guangzhou gefreut, aktuell das zweithöchste Gebäude der Welt. Der Besuch des Canton Towers vor Ort war dann leider eine kleine Enttäuschung, weil die Inneneinrichtung und die Ausstattung noch gänzlich fehlten, aber der Anblick des neuen Fernsehturms während der Bootsfahrt auf dem Perlfluss war umso beeindruckender.

Canton Tower

Der Canton Tower am Perfluss von Guangzhou von sanfamedia.com (CC-BY-SA 3.0)

Dies war der erste Teil der Highlights während unserer Reise durch China in 2010/2011 und der 2. Teil folgt hier.

Kommentar schreiben