Hong Kong

Monte Carlo des Orients

Monte Carlo des Orients

Macau ist auch bekannt als das Monte Carlo des Orients, wobei die Liste der Casinos recht umfangreich ist und mittlerweile etliche international tätigen Casino-Betreiber wie MGM, Wynn, Sands und The Venetian umfasst.



Rund um das Grand Lisboa

Rund um das Grand Lisboa

Das Hotel und Casino Grand Lisboa ist mit 261 Metern das höchste Gebäude von Macau und sieht von weitem aus wie eine Ananas mit Stil. Es gehört der Sociedade de Turismo e Diversões de Macau, das wiederrum Eigentum von Stanley Ho ist. Im Grand Lisboa befinden sich neben dem Casino ein Hotel (rund 2.500 Zimmer) sowie 6 Restaurants und Bars.



Unterwegs auf Macau

Unterwegs auf Macau

Macau ist eine Sonderverwaltungszone von China und besteht aus der gleichnamigen Halbinsel Macau (8,9 qkm) sowie den Inseln Taipa (6,5 qkm), Cotai (5,2qkm) und Coloane (7,6 qkm).



Von Hong Kong nach Macau

Von Hong Kong nach Macau

Von Hong Kong nach Macau ist es mit der Express-Fähre nur eine Stunde, so dass ein Tagesausflug nach Macau während einer Reise nach Hong Kong immer eingeplant werden sollte, zumal für beide Regionen kein Visum erforderlich ist. Ebenso wie Hong-Kong wurde auch Macau – ehemals portugiesische Kolonie – an China zurückgegeben und genießt seitdem einen Sonderstatus, der in vielen Bereichen sichtbar wird, unter anderem an der Visafreiheit für EU-Bürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.



The Peak und Lugard Road

The Peak und Lugard Road

The Peak ist der Hausberg von Hong-Kong und bequem mit der Tram oder mit dem Bus zu erreichen. Oben befindet sich der Peak Tower mit Shopping Mall und Aussichtsplattform. Rund um den Gipfel schlängelt sich die Lugard Road und bieten einige wundervolle Aussichten auf die Skyline von Hong Kong und den Victoria Harbour. Die Fahrt mit der Peak Tram sollte man bei einem Besuch von Hong-Kong mindestens einmal erlebt haben.



Hong Kong Skyline

Hong Kong Skyline

Die Skyline von Hong Kong ist für mich jedes Mal etwas Besonderes, da mich Wolkenkratzer schon immer begeistert haben. Zusammen mit dem Victoria Harbour ist die Skyline von Hong Kong jedoch einzigartig und einmalig und sicher eine der schönsten der Welt.



International Commerce Centre

International Commerce Centre

Das International Commerce Centre im Stadtteil Kowloon (ICC) ist seit 2010 das neueste, modernste und höchste Gebäude in Hong Kong und löste den bislang höchsten Wolkenkratzer 2ifc in Hong Kong Central als Nr. 1 ab.



Ausgehen in Hong Kong

Ausgehen in Hong Kong

Nachts wird Hong Kong wach. Es ist immer wieder erstaunlich, wie viele Menschen abends noch auf den Strassen sind. Abenteuerlich sind jedoch die Menschenmassen rund um die Shopping Malls in Hong Kong. Dagegen geht es in den echten Ausgehmeilen von Hong Kong schon gemütlich zu.



Shopping in Hong Kong

Shopping in Hong Kong

Shoppping in Hong Kong ist selbst für uns Europäer ein Erlebnis, wo wir doch meist glauben, in allen Disziplinen führend zu sein. Shopping-Center gibt es in ganz Hong Kong, oft spezialisiert auf bestimmte Bereiche, immer in überdimensionalen Größen und in aller Regel gut bis sehr gut besucht.



Tram fahren in Hong Kong

Tram fahren in Hong Kong

Tram fahren in Hong Kong ist eines der Highlights, die ich während einer Reise nach Hongkong nicht vermissen möchte. Die Hong Kong Tram gehört zu den ersten öffentlichen Verkehrsmitteln in Hongkong und verkehrt seit mehr als 100 Jahren zwischen Shau Kei Wan und Kennedy Town. Nicht nur die Einwohner von Hongkong fahren mit der Tram, sondern auch ein großer Teil der Touristen, da eine Fahrt zu den besonderen Erlebnissen in Hongkong gehört.