Chongqing

Sehenswürdigkeiten in Sichuan und Chongqing

Sehenswürdigkeiten in Sichuan und Chongqing

Die Provinz Sichuan und Chongqing im Westen von China haben eine Fläche von insgesamt 570.000 qkm und mehr als 100 Millionen Einwohner. Im Zentrum der Provinz Sichuan befindet sich die Hauptstadt Chengdu, die seit der Ära der Drei Königreiche politische und wirtschaftliche Mitte von Sichuan ist. Die riesige Metropole Chongqing gehörte früher auch zur Provinz Sichuan, erlangte jedoch 1997 seine Unabhängigkeit und besitzt seitdem selbst Provinzstatus.



Chongqing Brauerei

Chongqing Brauerei

Die Chongqing Brauerei mit Sitz in Chongqing ist bei uns im Westen schlichtweg unbekannt, was jedoch nicht daran liegt, das es sich hier um eine kleine Brauerei handelt oder diese gar schlechtes Bier produziert. Das Bier aus der Chongqing Brauerei ist im Vergleich zu anderen Biersorten aus China sogar recht gut und nach meinem Geschmack sogar besser als das berühmte Tsingtao Bier.



Leben und überleben in Chongqing

Leben und überleben in Chongqing

In Chongqing kulminiert sich alles, was man mit China in Verbindung bringt. Leckeres Essen an jeder Strassenecke, Baustellen ohne Ende, Armut und Reichtum unmittelbar nebeneinander sowie sicht- und spürbare Luft- und Umweltverschmutzung.



In Chongqing

In Chongqing

Chongqing ist vom Umfang die größte Stadt in China und besitzt seit 1997 – wie die Städte Beijing, Shanghai und Tianjin – eigenen Provinzstatus. Chongqing gehört damit keiner Provinz in China an und berichtet nur der Nationalregierung Chinas. Zuvor gehörte es politisch und kulturell zur Provinz Sichuan.