Beiträge zum Stichwort ‘ Wuhan ’

Best of China 2010/2011 (Teil 2)

Best of China 2010/2011 (Teil 2)

Dies ist der 2. Teil der Reihe „Best of China 2010/2011“ mit den schönsten Erinnerungen und Highlights unserer Rundreise in drei Wochen kreuz und quer durch China, die wir sicher nicht mehr so schnell vergessen. Gestartet sind wir im Dezember 2010 in Hong-Kong und Chengdu in der Provinz Sichuan war unsere letzte Station vor dem Rückflug nach München mit Zwischenstopp in Amsterdam.



Jangtse Brücke in Wuhan

Jangtse Brücke in Wuhan

Die Jangtse-Brücke in Wuhan war die erste kombinierte Brücke über den Jangtse für den Auto- und Zugverkehr. Über Tausende von Jahren gab es in China keine Brücke über den Jangtse, so dass dieser Fluss seit jeher die natürliche Grenze zwischen Chinas Norden und Süden bildet.



Frühsport am Jangtse

Frühsport am Jangtse

Für den morgendlichen Frühsport in Wuhan kann ich mir kaum einen besseren Ort vorstellen als die Uferpromenade am Jangtse. Egal ob zum Tanzen oder zum gemeinsamen Tai Chi, an der Jangtse Promenade unter der berühmten Jangtse-Brücke findet sich für jeden etwas.



Frühstücken in Wuhan

Wuhan ist berühmt für seine Kleinigkeiten zum Frühstück und die bekannteste „Frühstück-Strasse“ ist Hubuhang im Stadtteil Wuchang. Schon frühmorgens bei Sonnenaufgang ist hier eine Menge Betrieb.



Die längsten Flüsse von China

Die längsten Flüsse von China

In China befinden sich einige der längsten Flüsse der Welt. Der längste Fluss von China und Nr. 3 der Welt ist der Yangtse, der in den Bergen von Tibet entspringt und von Westen nach Osten bis ins Südchinesische Meer bei Shanghai fließt. Nummer 2 der längsten Flüsse von China ist der Gelbe Fluss, der ebenfalls in Tibet entspringt und ins Gelbe Meer fließt. Der Westfluss ist Nummer 3 der längsten Flüsse von China und zugleich der größte und wasserreichste Fluss im Süden von China.



Zentralchina

Zentralchina

Schon 8.000 v. Christus entstanden entlang der fruchtbaren Deltas des Jangtse die ersten menschlichen Siedlungen, in denen die Menschen als Jaeger, Sammler und Fischer lebten. Zentralchina ist reich an Naturschauplaetzen und historischen Sehenswuerdigkeiten, die fuer die Geschichte Chinas sehr wichtig sind. Eine Reise von Deutschland nach Zentralchina beginnt in der Regel in Shanghai, wo sich der groesste Flughafen der Region befindet. Nicht weit entfernt von Shanghai befindet sich die Stadt Nanjing, die historisch gesehen von immens wichtiger Bedeutung fuer China ist. Weitere Staedte in Zentralchina sind Hangzhou, Suzhou, […]



Gelber Kranich Pavillon in Wuhan

Gelber Kranich Pavillon in Wuhan

Der Gelbe-Kranich-Pavillon in Wuhan gehört zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Wuhan und ist aus mehreren Gründen absolut empfehlenswert. Der 50 Meter hohe Pavillon ist nicht nur schön anzuschauen, sondern gewährt bei schönem Wetter einen herrlichen Ausblick über Wuhan und den Jangtse.



Über den Jangtse

Über den Jangtse

Der Jangtse (Yangtse; Langer Fluss) ist Chinas längster Fluss und eine der wichtigsten Transportrouten in Zentralchina. Der Fluß ist über 6.000 km lang und damit die Nr. 3 der längsten Flüsse der Welt. Der Jangtse ist jedoch nicht nur lang, sondern auch beeindruckend breit und gehört somit auch gemessen am Wasservolumen pro Sekunde zu den Top 5 der Welt. Im Vergleich zum Rhein transportiert der Jangtse beispielsweise 10 mal so viel Wasser pro Sekunde. All das macht ihn zu einem wahrhaftig imposanten Fluss, dessen Überquerung ein Muss […]



In der Provinz Hubei

In der Provinz Hubei

Die Provinz Hubei befindet sich im südlichen Teil von Zentralchina. Weitere große Städte neben der Hauptstadt Wuhan sind Huanggang, Jingmen, Jingzhou, Shiyan, Xiangfan, Xiaochang, Xiaogan, Yichang, Zhijiang und Zhongxiang. Sehr beliebte Reiseziele in der Provinz Hubei sind die Wudang Mountains, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehören.



In Zentralchina

In Zentralchina

Die Städte und die übrigen Gebiete in Zentralchina sind deutlich ärmer und noch nicht so modern wie die Küstenregionen im Süden und rund um Shanghai. Insbesondere der südliche Teil Zentralchinas ist größtenteils landwirtschaftliches Gebiet, umfasst aber auch einige Industriezonen.