Von Macau nach China zu Fuß

Für Fahrzeuge und zu Fuß gibt es zwei Möglichkeiten zum Grenzübertritt zwischen China und Macau. Einer ist Portas do Cerco im Norden von Macau, der nach Gongbei in Zhuhai führt. Der andere ist die Lotus Bridge, der Cotai Strip mit Wanzai in Zhuhai verbindet.

Üblicherweise übertritt man die Grenze zwischen Macau und China über Portas do Cerco im Norden von Macau. Die Grenze öffnet morgens um 7.00 Uhr und schließt um 24.00 Uhr. Dazwischen passieren Tausende von Chinesen diese Grenze, entweder auf dem Weg zur Arbeit, zum Zocken in den Casinos von Macau oder als Touristen. Schilder halten die Passanten an, nicht stehen zu bleiben und keine Fotos zu machen. Dieses Mal habe ich mich an das Verbot gehalten, da ich hier definitiv keine Probleme haben wollte.

Man passiert 2 Passkontrollen, wobei die Wartezeit an den Schaltern der China Immigration für Ausländer eher kurz ist. In die andere Richtung sieht es jedoch anders aus, da die Passkontrolle von „Mainland China“ nach Macau nur zwischen Einwohnern und Besuchern trennt.

Für uns war der Grenzübertritt nach Zhuhai notwendig, da es von Macau weder eine Zug- noch eine Flugverbindung nach Sanya auf Hainan gab. Von Zhuhai sollte das Weiterkommen eher möglich sein, entweder per Bus, per Bahn oder per Flugzeug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.