zu Besuch beim Big Buddha

Die Insel Lantau und Big Buddha sollten in diesen Tagen unser Ziel sein. Lantau ist fast doppelt so groß wie Hong Kong Island und war zusammen mit den New Territories das letzte Gebiet, das 1898 an Großbritannien fiel.


Lantau - Ngong Ping Seilbah

Ngong Ping Seilbahn zum Big Buddha auf der Insel Lantau von sanfamedia.com (CC-BY-SA 3.0)

Nahezu alle Touristen betreten Hong Kong heutzutage über Lantau, weil sich der Hong Kong Airport inzwischen hier auf künstlich aufgeschüttetem Land befindet und der Airport Express eine lange Strecke auf der Insel Lantau fährt. Lantau ist eine grüne Oase im Vergleich zu Hong Kong City und kaum bewohnt. Hauptattraktionen der Insel sind die beiden Vergnügungsparks Disneyland und Ngong Ping 360. Daneben sind einige Klöster auf Lantau zu finden und das Po-Lin Kloster mit dem sitzenden Großen Buddha waren unser Ziel am 2. Tag in Hong Kong.

The Big BuddhaThe Big Buddha und das Po-Lin Kloster liegen hoch oben auf dem Ngong Ping Plateau, das man per Bus oder mit der Ngong Ping 360 Seilbahn erreichen kann. Wenn man Glück hat, kann man während der Fahrt mit der Seilbahn einzigartige Aussichten auf die umliegende Landschaften genießen. Wenn man (wie wir) weniger Glück hat, wird man auf der Fahrt von Nebelwolken umhüllt und sieht nur Weiß und in kleinen Lücken auch den großen Buddha heranfliegen. Nichtsdestotrotz erkennt man schnell, dass Lantau eine schöne Insel zum Wandern ist. Ein Pfad führt auch von Tung Chung auf das Ngong Ping Plateau. Die 26 Meter hohe Bronzestatue The Big Buddha befindet sich auf einer Plattform, die man über 268 Treppenstufen erklimmen muss, umrundet von zahlreichen weiteren Bronzefiguren verschiedener Gottheiten des Buddhismus, die dem großen Buddha huldigen.

Big Buddha auf dem Ngong Ping Plateau von Lantau

Big Buddha auf dem Ngong Ping Plateau von Lantau von sanfamedia.com (CC-BY-SA 3.0)

Angesichts der Schönheit und Anmut der Buddha-Statue könnte man meinen, dass es sich um ein antikes Meisterwerk handelt, aber in Wahrheit wurde die Figur in China gegossen und 1993 nach 10 Jahren Arbeit während einer religiösen Zeremonie erstmals enthüllt.

Big Buddha

Big Buddha auf dem Ngong Ping Plateau von Lantau von sanfamedia.com (CC-BY-SA 3.0)

Seitdem ist das kleine Bergdorf von Ngong Ping auf Lantau Island ein Mekka für Buddhisten aus der ganzen Welt und Pflichtprogramm eines jeden Touristen in Hong-Kong.

The Big Buddha

Big Buddha auf dem Ngong Ping Plateau von Lantau von sanfamedia.com (CC-BY-SA 3.0)

Kommentar schreiben