Unterwegs auf Hainan

Die meisten Touristen werden ihren Urlaub auf Hainan in der Nähe des Hotels am Strand verbringen und einzelne Tagestouren zu den Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Sanya unternehmen.

Für Touren innerhalb und rund um die Stadt Sanya nimmt man am besten einen der Busse, die am Strand entlang fahren. Diese sind jedoch regelmäßig heftig überfüllt und daher recht anstrengend, aber auch unschlagbar billig (1 Yuan = 10 Cent). Alternativ kann man auch ein Taxi nehmen, was in Sanya jedoch zuweilen recht schwierig sein kann. Man sollte sich auch immer überzeugen, dass das Taxameter eingeschalten wird, um am Ende der Fahrt lästige Diskussionen über den Fahrpreis zu vermeiden. In Sanya scheint es eine Marotte vieler Taxifahrer zu sein, das Taxameter nicht zu benutzen. In diesem Fall sollte man sich vor Beginn der Fahrt über den Preis einig sein, entsprechende Erfahrung und Sprachvermögen vorausgesetzt.

Hainan Strandbus

Hainan Strandbus

Eine weitere Alternative zur Fortbewegung in und rund um Sanya sind die offenen Strassentaxis, entweder angehängt an ein Motorrad oder ein Fahrrad. Vor allem am Strand von Sanya Bay sieht man diese herumfahren. Man zahlt ungefähr den gleichen Preis wie für ein Taxi, vermeidet jedoch in Stoßzeiten den Stau auf den Strassen. Für größere Touren raus aus Sanya nimmt man am besten einen Bus oder heuert über das Hotel ein Van an. Von der nachfolgenden Alternative würde ich jedoch eher abraten.

Es gibt zwar einige Möglichkeiten, in Sanya ein Motorrad oder ein Auto zu mieten, aber davon ist dringend abzuraten. Ohne chinesischen Führerschein riskiert man bei einer Kontrolle oder gar bei einem Unfall heftigen Ärger bis hin zu einem Aufenthalt im Gefängnis. Abgesehen davon ist der Verkehr auf Hainan`s Strassen für einen ungeübten Fahrer der reinste Horror, weil jeder fährt wie er will und bei einem Hindernis nur die Hupe kennt. Letztere hört man deshalb auch den ganzen Tag und überall.

Kommentar schreiben