Mit OK Air nach Hainan

Unser nächstes Ziel ist Hainan, eine Insel südlich von China, getrennt von Vietnam gegenüber durch den Golf von Tonkin. In Asien und Russland bekannt als „Hawai von China“ ist ganz Hainan eine Sonderwirtschaftszone, wobei der Tourismus die entscheidende Rolle spielt.

Die Hauptstadt von Hainan ist Haikou, die sich im Norden der Insel befindet. Weitere größere Städte sind Baoting (in den Bergen im Inneren der Insel), Bo’ao (an der Ostküste), Wenchang (an der Ostküste), Wuzhishan in den Bergen im Inselinneren und Sanya im Süden.

Ursprünglich hatten wir eine Nachtfahrt mit dem Zug bis nach Sanya im Süden von Hainan geplant. Angesichts dessen, dass der ganze Zug unterwegs auf eine Fähre umgeladen werden muss, bevor er nach Hainan übersetzen kann, haben wir uns für einen Flug nach Sanya entschieden.

OK Airways China hatte noch zwei Plätze frei nach Sanya und der Preis war auch ok. OK Airways ist die einzige private Fluggesellschaft in China, die vom International Airport in Tianjin aus operiert. Nach einigen Turbulenzen und Einstellung des Flugbetriebs in 2008 macht die Fluggesellschaft nun offenbar ihrem Namen wieder Ehre. Der Flug von Zhuhai nach Sanya war jedenfalls OK.

Kommentar schreiben