Alle Beiträge dieses Autors

Best of China 2010-2011 (Teil 1)

Best of China 2010-2011 (Teil 1)

In drei Wochen kreuz und quer durch China bekommt man natürlich eine Menge zu sehen, aber dennoch gibt es immer ein paar Highlights, die man nicht mehr so schnell vergisst. Diese Highlights unserer Reise durch China über den Jahreswechsel 2010/2011 möchte ich nun vorstellen.



Größte Stadt der Welt in Guangdong

Größte Stadt der Welt in Guangdong

China plant in der Provinz Guangdong – bei uns auch als Kanton bekannt – die größte Stadt der Welt rund um Guangzhou als Zentrum. Schon unsere dreiwöchige Reise ließ mir teilweise den Atem stocken bei dieser Dynamik und diesem Wachstum, was sich in ganz China jeden Tag zeigt. Es wird an allen Ecken und Enden gebaut, Tag und Nacht.



Längste Brücke der Welt

Längste Brücke der Welt

China, Hong-Kong und Macau planen die längste Brücke der Welt, die Hong Kong und Macau miteinander verbinden und die zwei Sonderverwaltungszonen bei Zhuhai an das chinesische Festland anschließen soll. Genauer gesagt wird es eine Serie von Brücken und Tunnels, die das westliche Hong-Kong mit Macau und Zhuhai in der Provinz Guangdong (Kanton) verbindet. Die Hongkong-Macau-Zhuhai-Brücke wird etwa 50 Kilometer lang werden und rund 10 Milliarden US-Dollar kosten.



Die reichsten Chinesen

Vor wenigen Jahren waren noch wenige Chinesen unter den Milliardären dieser Welt zu finden, aber das Vermögen der reichsten Chinesen wächst unaufhaltsam und mit großen Schritten. Es reicht jedoch noch nicht, um sich unter die Top 100 der reichsten Menschen der Welt zu platzieren. Ich vermute jedoch, dass sich das in den nächsten Jahren bald ändern wird.



Unterwegs im Erdbebengebiet Sichuan

Unterwegs im Erdbebengebiet Sichuan

Ein verheerendes Erdbeben hat die Provinz Sichuan im Mai 2008 getroffen, vor allem die Gebiete rund um die Städte Chengdu, Mianyang, Deyang und Guangyuan. Die Folgen des Erdbebens in Sichuan waren gewaltig und hinterließen 5 Millionen zerstörte Gebäude und knapp 6 Millionen Obdachlose.



Hot Pot in Chengdu

Hot Pot in Chengdu

Wer Freunde oder Verwandte in Chengdu besucht, wird zweifelsohne früher oder später in ein heimisches Hot Pot Restaurant eingeladen und kann dort ein Treffen der besonderen Art erleben.



Chinas größte Banken

Chinas größte Banken

Chinas größte Banken gehören zu den größten Banken der Welt. Selbst wenn man sich in diese Richtung nicht interessiert, bemerkt man die hohe Dichte an Banken in China`s Städten, wo sich in manchen Strassenzügen eine Bank nach der anderen befindet.



Historische Tempel in Chengdu

Historische Tempel in Chengdu

Chengdu ist dank seiner tausendjährigen Geschichte reich an historischen Sehenswürdigkeiten, deren Geschichte uns jedoch zumeist unbekannt ist. Der ständige Wechsel zwischen Geschichte, Kultur, Essen und Trinken lässt die Stunden in Chengdu zu schnell vorbeifliegen.



Unterwegs in Chengdu

Unterwegs in Chengdu

Chengdu ist die Hauptstadt der Provinz Sichuan im Westen von Zentralchina und genießt in China den Ruf einer „Stadt, wo Milch und Honig fließen“. Und in der Tat begeistert Sichuans Provinzhauptstadt immer wieder mit seiner lockeren und entspannten Atmosphäre. Obwohl in Chengdu ungefähr 10 Millionen Menschen leben, hat man hier nicht den Eindruck, in einer überfüllten und hektischen Großstadt zu sein.



In der Provinz Sichuan

In der Provinz Sichuan

Die Provinz Sichuan befindet sich im südlichen Westen von Zentralchina und in unmittelbarer Nachbarschaft zu Tibet, das westlich von Sichuan liegt. Die Provinzhauptstadt ist Chengdu, die durch ihre moderne und entspannte Atmosphäre begeistert. Weitere Städte in Sichuan sind Dege, Ganzi, Kangding, Langmusi, Leshan, Songpan, Xiangcheng und Xichang, von denen einige schon sehr stark von Tibetern geprägt sind. Früher gehörte die Metropole Chongqing auch zu dieser Provinz, ist aber seit 1997 unabhängig.