Die reichsten Chinesen

Vor wenigen Jahren waren noch wenige Chinesen unter den Milliardären dieser Welt zu finden, aber das Vermögen der reichsten Chinesen wächst unaufhaltsam und mit großen Schritten. Es reicht jedoch noch nicht, um sich unter die Top 100 der reichsten Menschen der Welt zu platzieren. Ich vermute jedoch, dass sich das in den nächsten Jahren bald ändern wird.

Der reichste Chinese ist Zong Qinghou, 1945 geboren und Gründer der Hangzhou Wahaha Group, die in der Getränkeindustrie tätig ist. Darüber hinaus ist Zong Delegierter des Volkskongress in China.

Auf Platz 2 erscheint Robin Li, geboren am 17.11.1968 und Mitgründer der in China sehr populären Suchmaschine Baidu. Baidu ist in China sozusagen das Gegenstück zu Google im Westen. Li hat in Peking und New York Informationswissenschaft studiert und zusammen mit Eric Xu in 2000 Baidu gegründet.

Es folgt als derzeit drittreichster Chinese Liang Wengen, Mitgründer der Sany Co. Ltd., inzwischen größer Maschinenbauer der Welt.

An Position 5 befindet sich Zhang Jindong, geboren 1963 in Anhui und Mitgründer der Suning Group, die alle Art von Elektrogeräten verkaufen. Sunning verkauft insbesondere Fernseher, Kühlschränke, Waschmaschinen und alle Arten von Elektrokleingeräten. Sunning besitzt mehr als 800 Geschäfte verteilt über das ganze Land, vorwiegend in den Städten.

Eine Antwort auf „Die reichsten Chinesen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.